Bogenschützen des TV-Forst erhalten Geldpreise für gute Jugendarbeit im Jahr 2018

Am vergangenen Samstag, den 25. Mai, fand der 65. Landesschützentag des Badischen Sportschützenverband 1862 e.V. in Ketsch statt. Die gut besuchte Feierlichkeit gab der badischen Schützenjugend die Möglichkeit zur Preisverleihung an die Gewinner des „Anerkennungspreises für gute Jugendarbeit im Verein 2018“. Teilnahmeberechtigt waren alle Schützenvereine aus den 13. Badischen Schützenkreisen. Die badische Schützenjugend hatte Geldpreise im Wert von 500.-€uro für den 3.Platz, von 750.- €uro für den 2.Platz und 1000.-€ für den 1. Platz in vier unterschiedlichen Kategorien ausgeschrieben. Durch die eingereichten Unterlagen zu den einzelnen Kategorien konnten wir letztendlich bei der 10-köpfigen Jury punkten und erreichten gleich 2 Hauptpreise. Gewonnen haben wir den 2. Platz in der Kategorie „Kreativität der Jugendarbeit im Verein“, sowie den 2. Platz in der Kategorie „Ausbildung im Verein“ für das Jahr 2018. Somit konnten wir an diesem Tag ein Preisgeld von insgesamt 1500.-€ in Empfang nehmen, daher sind wir stolz auf unsere erreichten Ziele, unsere Jugend, sowie unseren Verein und freuen uns weiterhin das Beste zu geben.

Zurück